BfTG kritisiert Werbekampagne für „Ainoha Stik“ als irreführend

2017-03-30T11:35:38+02:0030.03.2017|

E-Zigaretten sind Konsumartikel für Erwachsene, keine angeblich gesundheitsfördernden Lifestyle-Produkte für Jugendliche BfTG-Vorsitzender Dustin Dahlmann: „Es verstößt gegen ungeschriebene Werberegeln, wenn sich aggressives Produkt-Marketing gezielt an junge Leute wendet und dabei irreführende Behauptungen aufgestellt werden.“ Das Bündnis für Tabakfreien Genuss (BfTG e.V.) kritisiert die aggressiven Werbung der Firma Vapomins für die nikotinfreie E-Zigarette „Ainoha Stik“. In [...]

Es gibt keinen Gateway-Effekt bei der E-Zigarette

2017-03-21T17:13:18+02:0021.03.2017|

Steigende Nutzung von E-Zigaretten erhöht nicht die Zahl der Raucher Es gibt keinen "Gateway-Effekt", sagt US-Forscherteam der Universitäten von Buffalo und Michigan Und: viele Jugendliche in den USA dampfen ohne Nikotin Wissenschaftler kritisieren erneut Informationspolitik Der Mythos vom "Gateway-Effekt" ist nun endgültig widerlegt – Behauptungen wurden wissenschaftlich untersucht und abschließend entkräftet! Oft wurde vor dem sogenannten Gateway-Effekt beim [...]

Faktencheck Passiv-Dampf

2017-02-14T18:26:29+02:0014.02.2017|

Nach der IRK Forderung zur Ausweitung des Nichtraucherschutzgesetzes auf die E-Zigarette kritisiert der unabhängige Toxikologe und Pharmakologe Prof. Dr. Mayer die Kommission für Innenraumlufthygiene (IRK) scharf. Wir fassen die wichtigsten Punkte in einem Faktencheck zum Passiv-Dampf zusammen. E-Zigaretten und Passiv-Dampf Die IRK: “Freisetzungsprozesse wie bei der glimmenden Tabakzigarette über den Nebenstromrauch sind bei der elektronischen [...]

„Gateway-Effekt“-Theorie von E-Zigaretten endgültig widerlegt

2017-02-07T14:53:30+02:0007.02.2017|

Durchschnittsalter beim Erstkonsum von E-Zigaretten liegt bei über 30 Jahren – Mär von der „Einstiegsdroge“ mit bundesweiter Erhebung endgültig widerlegt Die neueste Studie des Münchner Instituts für Therapieforschung (IFT) zeigt: E-Zigarette führt nicht zum Tabak-Konsum – sondern zum Tabak-Stop. Das Münchner Institut für Therapieforschung hat im Januar 2017 eine bundesweite Erhebung zum Suchtmittel-Konsum in Deutschland [...]

Die Öffentlichkeit wurde in Bezug auf die Risiken der E-Zigarette in die Irre geführt!

2017-01-27T14:39:39+02:0027.01.2017|

Kanadische Suchtforscher der University of Victoria bestätigen: E-Zigaretten sind deutlich weniger riskant als Tabak-Zigaretten E-Zigaretten sind vom Verdacht entlastet, Einstiegs-Produkt für schädlichen Tabak-Konsum zu sein E-Zigaretten können helfen, vom Tabak-Konsum wegzukommen   Ein neuer Paukenschlag in der ideologisch verzerrten Diskussion um die E-Zigarette:  Vergangene Woche veröffentlichte das Institut für Suchtforschung der Universität von Victoria in [...]

Irische Gesundheitsbehörde empfiehlt E-Zigaretten zur Tabak-Entwöhnung

2017-01-16T15:51:34+02:0016.01.2017|

Die unabhängige irische Gesundheitsbehörde „Health Information and Quality Authority“, kurz HIQA (Link), empfiehlt starken Rauchern auf die E-Zigarette umzusteigen, um von ihrer gefährlichen Sucht wegzukommen. Das ist eine bemerkenswerte Empfehlung, denn Irland gehört zu den am strengsten regulierten Ländern in der europäischen Union, was potentielle Suchtmittel anbelangt. E-Zigaretten werden dabei als wirksames Mittel zur Rauchentwöhnung [...]

E-Zigarette: Prof. Heino Stöver schüttelt den Kopf über die deutsche Suchtforschung

2017-01-09T20:24:40+02:0009.01.2017|

Das unabhängige Informationsportal "eGarage", renommierter Branchendienst rund ums Dampfen, hat kürzlich Heino Stöver interviewt (LINK). Professor Stöver ist Direktor und Suchtforscher an der Fachhochschule Frankfurt am Main und hat vor wenigen Wochen eine umfassende Meta-Studie zur E-Zigarette vorgelegt. Das BfTG hat darüber berichtet. Das Interview von eGarage mit Stöver hat es in sich: Stöver kritisiert darin [...]

Erste umfassende deutsche Studie zur E-Zigarette von Prof. Stöver

2016-12-16T15:46:44+02:0016.12.2016|

E-Zigaretten erleichtern das Rauchen aufzuhören / E-Zigaretten sind keine Einstiegsdroge / Herkömmliche Zigarette 20-mal gefährlicher als E-Zigaretten Prof. Heino Stöver: „Können auf E-Zigarette als Ersatzprodukt nicht verzichten“ / Kritik an deutscher Gesundheitspolitik München, 16. Dezember 2016 — Die erste umfassende deutsche wissenschaftliche Studie zur Diskussion um die E-Zigarette hat Prof. Heino Stöver von der Frankfurt University [...]

A BILLION LIVES – Ein provokanter Titel für einen investigativen Dokumentarfilm zur E-Zigarette

2016-11-29T18:33:25+02:0029.11.2016|

Denn eine Milliarde (englisch: billion) Menschenleben könnten weltweit gerettet werden, wenn alle Raucher auf die wesentlich weniger schädliche Alternative „E-Zigarette“ umsteigen würden, so zitiert der Regisseur namhafte Wissenschaftler. Der Dokumentarfilm „A Billion Lives“ von Aaron Biebert, der am 19.11.2016 seine Deutschland-Premiere gefeiert hat, zeigt sehr eindrucksvoll auf, welche Interessen manche Staaten, Tabakunternehmen und die Pharma-Industrie [...]

Tabakerzeugnisverordnung: Regulierung ja – aber mit Augenmaß!

2019-02-11T11:56:28+02:0022.11.2016|

E-Zigarettenhersteller und -händler begrüßen Neuregelungen bei Zusatzstoffen im Rahmen der Tabakererzeugnisverordnung. Sie kritisieren jedoch eine sachlich unbegründete Überregulierung – so etwa beim geplanten Verbot von Menthol als Zusatzstoff. München, 22.11.2016 Mit dem Ende der Stillhaltefrist am 21.11.2016 kann das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit der Implementierung der 2. Verordnung zur Änderung der Tabakerzeugnisverordnung beginnen.Dieseumfasstauchdas [...]