Neue Studie zur E-Zigarette: Dampfer werden nicht zu Tabak-Rauchern

2019-02-11T12:00:23+02:00

Aktuelle britische Studie widerlegt „Gateway Effekt“ bei E-Zigarette. Während in Deutschland Politik und Experten nach wie vor „theoretisch mögliche“ Gefahren der E-Zigarette diskutieren, und man davon ausgeht, Nichtraucher würden über das Dampfen zu Tabakrauchern werden, widerlegt eine nun veröffentlichte Studie aus Großbritannien (Link zur Studie) diese Befürchtungen. Das britische "Office for National Statistics" hat im Jahr [...]

Neue Studie zur E-Zigarette: Dampfer werden nicht zu Tabak-Rauchern2019-02-11T12:00:23+02:00

E-Zigarette: Noch ein weiter Weg (Anhörung Bundestag)

2019-02-11T12:00:44+02:00

Anhörung im Bundestag / DKFZ räumt „dünne Studienlage“ ein / Pharmakologe Prof. Dr. Mayer sieht „Verbot durch die Hintertür“. Wenig erfreulich verlief die Anhörung heute im Bundestag vor dem Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft zum Thema E-Zigarette. Dr. Martina Pötschke-Langer vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg ist bekannt als Gegnerin der E-Zigarette, viele Kritiker berufen [...]

E-Zigarette: Noch ein weiter Weg (Anhörung Bundestag)2019-02-11T12:00:44+02:00

E-Zigarette: „Risiko geht gegen Null“

2019-02-11T12:01:06+02:00

Brisante Stellungnahme für Deutschen Bundestag / Pharmakologe: „Gesetzgeber sollte Verbreitung von E-Zigaretten fördern“ Deutliche Worte findet der Pharmakologe Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer: „Eine verantwortungsvolle Gesundheitspolitik müsste Raucher zum Umstieg auf E-Zigaretten motivieren“ – und nicht über Verbote oder Strafsteuern debattieren. Mayer, Institutsleiter für Pharmazeutische Wissenschaften der Universität Graz ist als Experte im Deutschen Bundestag geladen [...]

E-Zigarette: „Risiko geht gegen Null“2019-02-11T12:01:06+02:00

e-Zigaretten können das Ende des Rauchens bedeuten

2019-02-11T12:01:24+02:00

Suchtforscher: „Wir hatten noch nie etwas, das so vielversprechend im Kampf gegen den Tabakkonsum gewesen wäre.“ / Schadstoffe im Dampf nicht klinisch relevant Nach Ansicht des britischen Suchtforschers Peter Hajek werden Raucher bald „scharenweise“ auf die E-Zigarette umsteigen. Im Interview mit dem Spiegel bezeichnete er die E-Zigarette als eine „revolutionäre Technologie“, die alles durcheinander bringe. [...]

e-Zigaretten können das Ende des Rauchens bedeuten2019-02-11T12:01:24+02:00

Trotz BGH Urteil werden nikotinhaltige Liquids weiter verkauft

2019-02-11T12:01:45+02:00

In seiner Entscheidung stuft das Karlsruher Gericht nikotinhaltige Liquids als Tabakerzeugnis ein. Für solche Produkte ist die Beimischung bestimmter Stoffe untersagt, welche aber erforderlich für nikotinhaltige E-Zigaretten sind. "Wir sind über das Urteil natürlich sehr enttäuscht", so Dustin Dahlmann, Vorsitzender vom Bündnis für Tabakfreien Genuss e.V. "Und wir halten das Urteil schlichtweg für falsch. Denn [...]

Trotz BGH Urteil werden nikotinhaltige Liquids weiter verkauft2019-02-11T12:01:45+02:00

Neue Töne aus dem DKFZ zum Thema e-Zigarette

2016-02-07T13:04:41+02:00

Krebs-Expertin: Gesundheitsrisiken bei E-Zigarette vernachlässigbar Nach der oft harschen Kritik aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) wagt Dr. Katrin Schaller vom WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle beim DKFZ in Heidelberg einen differenzierteren Blick auf das „Dampfen“. „Zwar ist die E-Zigarette im Vergleich zur herkömmlichen Zigarette weniger schädlich, weil hier keine Verbrennungsstoffe entstehen“, sagte Schaller in einem Interview mit [...]

Neue Töne aus dem DKFZ zum Thema e-Zigarette2016-02-07T13:04:41+02:00

Renommierter Wissenschaftler hält E-Zigaretten Diskussion als ideologisch motiviert

2019-02-11T12:02:14+02:00

Pharmakologe sieht in der Debatte einen „gesundheitspolitischen Skandal“ „Da läuft eine militante Antirauch- und Antidampfkampagne“, sagte Bernd Mayer, Pharmakologe von der Universität Graz. Es gebe beim E-Dampfen keine Emission schädlicher Stoffe in signifikanter Menge, die die Umgebung schädigen könnte. Bei einem Streitgespräch des in Wien erscheinenden Wirtschaftsblatts über das Thema E-Zigarette und neue die Tabakgesetzgebung, [...]

Renommierter Wissenschaftler hält E-Zigaretten Diskussion als ideologisch motiviert2019-02-11T12:02:14+02:00

Die E-Zigarette und das neue Jugendschutzgesetz: Gute Entscheidung, üble Nebenwirkungen

2019-02-11T12:02:33+02:00

Mit dem Verbot der E-Zigarette für Jugendliche soll auch der E-Zigaretten-Handel massiv eingeschränkt werden. Der Bundestag hat heute die E-Zigarette für Jugendliche unter 18 Jahren verboten. Mit den Stimmen von Union, SPD, Bündnis 90/Die Grünen wurde ein entsprechender Gesetzesentwurf von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) verabschiedet. Jetzt muss das Gesetz noch durch den Bundesrat. Das Bündnis [...]

Die E-Zigarette und das neue Jugendschutzgesetz: Gute Entscheidung, üble Nebenwirkungen2019-02-11T12:02:33+02:00

E-Zigarette explodiert in Köln – BfTG warnt vor billigen Plagiaten

2019-02-11T12:02:51+02:00

Nach der Explosion einer E-Zigarette warnt das BfTG erneut vor importierten billigen Plagiaten. Ein 20-jähriger Kölner ist durch die Explosion seiner E-Zigarette schwer verletzt worden. Der Mann hat in einem E-Zigaretten-Laden in Köln einen Akku eines namenhaften Herstellers für seine E-Zigarette gekauft. Als er am neu zusammengestellten Gerät gezogen habe, sei dieses sofort explodiert. Das [...]

E-Zigarette explodiert in Köln – BfTG warnt vor billigen Plagiaten2019-02-11T12:02:51+02:00

Vernunft statt Polemik

2019-02-11T12:03:12+02:00

Bundesministerin Schwesig will die E-Zigarette für Jugendliche verbieten. Die Ministerin gab sich energisch: „Wir wollen verhindern, dass eine neue Kultur des Rauchens unter Kindern und Jugendlichen um sich greift“, sagte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) am 4. Dezember 2015 im Bundestag. das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf verabschiedet, um Jugendliche vor Gefahren des „Rauchens“ zu schützen – und [...]

Vernunft statt Polemik2019-02-11T12:03:12+02:00